Kirsten Kötter

Kunstkurse

im Atelier und online
bei Kirsten Kötter

Persönlicher Malkurs

Termine und Dauer nach Vereinbarung

Freie Malerei

Thema und Inhalt kannst Du frei bestimmen. Du kannst einen allgemeinen Wunsch äußern, und ich setze ihn Dir in Übungen und Tutorials um. Ich berate Dich auch bei Deinen Bildern online, wie Du diese verbessern kannst, z.B. bei Perspektive, Farben, Komposition. Lehrmaterialien und Tutorials werden Dir von mir zur Verfügung gestellt.

Seit fast 20 Jahren unterrichte ich. Oft sind es ähnliche Dinge, die schwer fallen oder gelernt werden wollen.

So ist dieses Kurskonzept entstanden - vielleicht möchtest Du Dir daraus etwas aussuchen?

Kurskonzept: Frei malen, an Projekten arbeiten, Maltechniken lernen: Abhängig von Deinen Wünschen werden die grundlegenden Techniken der Acryl- und Aquarellmalerei wie auch von Mischtechniken vorgestellt, vorhandene Kenntnisse vertieft und umgesetzt. Die allgemeinen Prinzipien der Malerei, wie Perspektive und Raumwirkung, Übertragen einer Vorlage mit Raster und Komposition werden ebenfalls individuell vermittelt. So kann frei mit individueller fachlicher Unterstützung gearbeitet werden. Angeboten werden Übungen zum lockeren Malen; kurze Inputs zur zeitgenössischen Kunst oder Kunstgeschichte geben Impulse.
Du erhältst Bildberatung bei Deinen Arbeiten und Vorschläge zur Verbesserung von Bildern (Perspektive, Farben etc.). Lehrmaterialien und Tutorials werden zur Verfügung gestellt.

Diese Farben und Materialien eignen sich gut zu Beginn: Grundfarben sonnengelb, rot, phtaloblau, weiß, schwarz in Gouache oder Acryl, Aquarellfarben, Pinsel, stärkeres Papier oder Leinwand, Skizzenpapier, Bleistift, Schere, Klebeband und Weiteres nach eigenem Wunsch.

Dieser Kurs findet online statt. Du brauchst dafür einen Computer, Tablet oder Smartphone mit Kamera, Mikrofon und Lautsprechern. Du kannst den Kurs allein oder für eine Gruppe bis zu 10 Teilnehmer-/innen gemeinsam buchen. Als Kosten pro Termin (3 Unterrichtseinheiten a 45 min.) werden bei bis zu 5 Teilnehmer/Innen 75 € berechnet; bei 5 bis 10 Teilnehmer/Innen 100 Euro. 

Information, persönliche Abstimmung der Kursinhalte und Anmeldung:

2018-04-10_vhs-mainz_atelier, sketch, 17 x 24 cm (Kirsten Kötter)
_vhs-mainz_atelier, sketch, ca. 13 x 17 cm (Kirsten Kötter)
2017_vhs-mainz_atelier, sketch, 17 x 24 cm (Kirsten Kötter)
_vhs-mainz_atelier, sketch, 17 x 24 cm (Kirsten Kötter)

Die folgenden Kurse finden wenn möglich mit Präsenzunterricht statt. Wenn das nicht möglich ist, können die Kurse (wie schon praktiziert) digital per Webkonferenz und E-Mails stattfinden. Es ist aber in jedem Fall möglich, dass Einzelne auf Wunsch komplett digital teilnehmen. Sie können sich also auch gern anmelden, wenn Sie nicht nach Mainz kommen können.

, Dienstag Uhr (Mainz)

8 Termine (kein Kurs am )

Mit Malen anfangen – Acryl und Mischtechnik

Zielgruppe: Anfänger/-innen, Wiedereinsteiger/-innen

Inhalt: Vom Übertragen einer Skizze mittels Raster auf die Leinwand bis zum fertigen Bild werden Ihnen alle nötigen Kenntnisse vermittelt: Farben mischen, Pinseltechniken, Grundregeln der Perspektive, Raumwirkung, deckender und lasierender Farbauftrag, Nass-in-Nass-Arbeiten usw. Wer ein bestimmtes Bild malen, ein bestimmtes Projekt umsetzen möchte, kann dies auch tun und bekommt individuelle Hilfestellung. Für Anfänger werden parallel Bildideen und Vorlagen angeboten.

Bitte mitbringen: Bitte mitbringen: Grundfarben Sonnengelb (warmes Gelb), Rot, Phtaloblau (ein "Basis"blau), Weiß, Schwarz in Gouache oder Acryl, Pinsel, stärkeres Papier oder Leinwand, Skizzenpapier, Bleistift, Schere, Klebeband, wer möchte Aquarellfarben und Weiteres nach eigenem Wunsch.

Dieser Kurs bietet für Sie die Möglichkeit – zusätzlich oder alternativ zum gewohnten Unterricht vor Ort im großen Atelier –, online am Kunstunterricht teilzunehmen. Das kann nützlich sein, wenn Sie durch Urlaub, Krankheit oder andere Termine nicht anwesend sein können oder wenn Sie nicht in Mainz wohnen. Die VHS bietet dafür kostenlose digitale Plattformen, mit denen in Ergänzung zum gewohnten Unterricht kommuniziert werden kann. Wie das geht, wird im Kurs erklärt. Sie brauchen dafür einen Computer, Tablet oder Smartphone mit Kamera, Mikrofon und Lautsprechern. Zusätzliche Kosten entstehen nicht. 

Information und Anmeldung: vhs Mainz, Kurs XC63617

2017_vhs-mainz_atelier4, sketch, 17 x 24 cm (Kirsten Kötter)
_vhs-mainz_atelier4, sketch, ca. 21 x 21 cm (Kirsten Kötter)
2017_vhs-mainz_atelier4, sketch, 17 x 24 cm (Kirsten Kötter)
_vhs-mainz_atelier4, sketch, ca. 21 x 29 cm (Kirsten Kötter)

, Montag Uhr (Mainz)

5 Termine (kein Kurs am und )

Atelierkurs: Freie Malerei

Zielgruppe: Anfänger/-innen, Fortgeschrittene

Inhalt: Frei malen, an Projekten arbeiten, Maltechniken lernen im großen Atelier: Abhängig von den Wünschen der Teilnehmer/-innen werden die grundlegenden Techniken der Acryl- und Aquarellmalerei wie auch von Mischtechniken vorgestellt, vorhandene Kenntnisse vertieft und umgesetzt. Wer möchte, kann auch mit Gouache oder Pastell und – unter Einschränkungen – mit Öl arbeiten. Die allgemeinen Prinzipien der Malerei, wie Perspektive und Raumwirkung, Übertragen einer Vorlage mit Raster und Komposition werden ebenfalls individuell vermittelt. Es kann frei mit individueller fachlicher Unterstützung gearbeitet werden. Angeboten werden Übungen zum lockeren Malen; kurze Inputs zur zeitgenössischen Kunst oder Kunstgeschichte geben Impulse.

Bitte mitbringen: Grundfarben sonnengelb, rot, phtaloblau, weiß, schwarz in Gouache oder Acryl, Aquarellfarben, Pinsel, stärkeres Papier oder Leinwand, Skizzenpapier, Bleistift, Schere, Klebeband und Weiteres nach eigenem Wunsch.

Dieser Kurs bietet für Sie die Möglichkeit – zusätzlich oder alternativ zum gewohnten Unterricht vor Ort im großen Atelier –, online am Kunstunterricht teilzunehmen. Das kann nützlich sein, wenn Sie durch Urlaub, Krankheit oder andere Termine nicht anwesend sein können oder wenn Sie nicht in Mainz wohnen. Die VHS bietet dafür kostenlose digitale Plattformen, mit denen in Ergänzung zum gewohnten Unterricht kommuniziert werden kann. Wie das geht, wird im Kurs erklärt. Sie brauchen dafür einen Computer, Tablet oder Smartphone mit Kamera, Mikrofon und Lautsprechern. Zusätzliche Kosten entstehen nicht. 

Information und Anmeldung: vhs Mainz, Kurs XC63624

, Montag Uhr (Mainz)

5 Termine (kein Kurs am und )

Atelierkurs: Freie Malerei

Zielgruppe: Anfänger/-innen, Fortgeschrittene

Inhalt: Frei malen, an Projekten arbeiten, Maltechniken lernen im großen Atelier: Abhängig von den Wünschen der Teilnehmer/-innen werden die grundlegenden Techniken der Acryl- und Aquarellmalerei wie auch von Mischtechniken vorgestellt, vorhandene Kenntnisse vertieft und umgesetzt. Wer möchte, kann auch mit Gouache oder Pastell und – unter Einschränkungen – mit Öl arbeiten. Die allgemeinen Prinzipien der Malerei, wie Perspektive und Raumwirkung, Übertragen einer Vorlage mit Raster und Komposition werden ebenfalls individuell vermittelt. Es kann frei mit individueller fachlicher Unterstützung gearbeitet werden. Angeboten werden Übungen zum lockeren Malen; kurze Inputs zur zeitgenössischen Kunst oder Kunstgeschichte geben Impulse.

Bitte mitbringen: Grundfarben sonnengelb, rot, phtaloblau, weiß, schwarz in Gouache oder Acryl, Aquarellfarben, Pinsel, stärkeres Papier oder Leinwand, Skizzenpapier, Bleistift, Schere, Klebeband und Weiteres nach eigenem Wunsch.

Dieser Kurs bietet für Sie die Möglichkeit – zusätzlich oder alternativ zum gewohnten Unterricht vor Ort im großen Atelier –, online am Kunstunterricht teilzunehmen. Das kann nützlich sein, wenn Sie durch Urlaub, Krankheit oder andere Termine nicht anwesend sein können oder wenn Sie nicht in Mainz wohnen. Die VHS bietet dafür kostenlose digitale Plattformen, mit denen in Ergänzung zum gewohnten Unterricht kommuniziert werden kann. Wie das geht, wird im Kurs erklärt. Sie brauchen dafür einen Computer, Tablet oder Smartphone mit Kamera, Mikrofon und Lautsprechern. Zusätzliche Kosten entstehen nicht. 

Information und Anmeldung: vhs Mainz, Kurs XC63625

Malen im Kunsthaus Taunusstein, Kirsten Kötter: Digitale Montage
Malen im Kunsthaus Taunusstein
Digitale Montage (Kirsten Kötter)
Vortrag auf der re:publica - Kirsten Kötter:  Digitale Montage
Vortrag auf der re:publica
Digitale Montage (Kirsten Kötter)
Top